Infrarot-Kabinen – Tiefenentspannung durch Tiefenwärme

Die einfachste Art, sich eine eigene Oase der Entspannung einzurichten, ist die Infrarot-Kabine. Denn alles, was Sie dazu brauchen, ist ein wenig Platz und ein normaler Stromanschluss (230V). Hier kommen Sie ohne glühende Kohlen, aber bei wohligen 40 bis 60 Grad Celsius auf kreislaufschonende Art ins Schwitzen.


Heilsam, gesund und therapeutisch wertvoll

lnfrarot-Wärme ist mit der angenehmen Strahlungswärme der Sonne vergleichbar – nur deutlich gesünder. Denn die regenerierende und heilsame Wirkung der Tiefenwärme dringt bis in blutgefäßführende Hautschichten vor, regt dort die Blutzirkulation an und unterstützt so gesundheitsfördernde Prozesse an. Wohlige Kuschelwärme inklusive. Ganz nebenbei stärken Sie Ihr Immunsystem, trainieren Ihr Herz-Kreislauf-System auf schonende Weise und mildern Rücken- und Gelenkprobleme.


Heißer Tipp: Sauna und Infrarot in einem. Gute Nachrichten für alle Saunafans: Es gibt Saunamodelle, die den Wellness- und Gesundheitsfaktor Infrarot gleich mit integriert haben. Zum Beispiel das Modell »Vitalis« von Infraworld. – Sie haben schon eine Sauna? Kein Problem. Fast jedes Modell kann mit Infrarot nachgerüstet werden. Besuchen Sie doch einfach unseren neu gestalteten Showroom in Obertraubling bei Regensburg und nehmen Sie verschiedene Modelle in Augenschein. Probesitzen inklusive.